Archive Für Autor


Mobile Apps die den Fernseh- und Videokonsum zu einer sozialen Angelegenheit machen, gibt es mittlerweile zahlreiche. Zu den Pionieren dieser Kategorie gehören Miso und tunerfish. Den Rest des Beitrags lesen »

Seit Microsofts Veröffentlichung von Kinect für ihre Spielkonsole Xbox 360 im November 2010, ist Bewegungssteuerung ein großes Thema im Bereich Interaktions Design. Dabei ist das Grundprinzip in vereinfachter Form schon seit Anfang 2002 durch Sonys EyeToy Kamera für die PlayStation 2 bekannt. Den Rest des Beitrags lesen »

Auch wenn viele Konzepte für den Medienkonsum der Zukunft auf multitouchfähige Tablets oder SmartPhones für die Bedienung und der Interaktion mit dem Fernseher zu Hause setzen, sollte man evtl. die gute alte Fernbedienung vielleicht noch nicht ganz abschreiben. Wie man an zwei aktuellen Beispielen sehen kann, entwickelt sich die klassische Fernbedienung nämlich auch weiter. Phillips’ uWand und LG’s Motion Magic setzen auf ein sog. “direct pointer” Konzept, das man schon von Nintendo’s Wii Spielkonsole kennt.
Die Hersteller reagieren damit natürlich auf die immer komplexer werden Fähigkeiten aktueller TV Geräte, die sich über herkömmliche Fernbedienungen nur mühsam bedienen lassen.

Reviews:

Engadget: Philips uWand hands-on

Engadget: LG Magic Motion gesture control HDTV remote hands-on

Hersteller Seiten:

Philips: uWand Intuitive Pointer & 3D Control

LG Blog: Fernbedienung mit Gestensteuerung “Magic Motion” 

A squirrel dying in front of your house may be more relevant to your interests right now than people dying in Africa – Mark Zuckerberg

Eli Pariser, Gründer der politischen web Organisation MoveOn.org, hat zum Thema Personalisierung ein Buch geschrieben, dass sich sehr kritisch mit dem Thema auseinandersetzt. Seiner These zu Folge führt die Personalisierung dazu, dass wir  ausschließlich Informationen zu Themen erhalten die wir mögen und dabei unangenehme aber wichtige Themen wie Kriege, Katastrophen oder Hungersnöte nicht mehr wahrnehmen. Er umschreibt diesen Zustand mit dem Begriff “Filter Bubble”, der auch gleichzeitig als Titel für das Buch dient.
Den Rest des Beitrags lesen »

MetaMirror ist ein Konzept der Industrie Design Agentur notion, bei demdas iPad genutzt wird um zusätzliche Informationen anzubieten zu einer TV Sendung die man sieht. Das Bild vom Fernsehscreen wird dabei parallel auf dem iPad angezeigt, auf dem dann Overlayfentser mit meta Informationen eingeblendet werden.

Link: MetaMirror & The Future of TV

This paper will argue that online piracy is the preferred means of acquiring television for large numbers of people not because it is free, but because it is the best means currently available of consuming TV.

Noch nicht gelesen aber die These klingt interessant!

Link: „Piracy is the Future of Television,“ whitepaper from the Convergence Culture Consortium

The iPad certainly hasn’t made print magazines extinct, and some of the early iPad efforts may even have discouraged readers a bit

Susan Currie Sivek gibt in einem Jahresrückblick für PBSs Mediashift Blog einen umfassenden Überblick über Print-on-Demand auf dem iPad im Jahr 2010.

Link: iPads, Print-on-Demand Slowly Transform Magazines in 2010

Check-ins isn’t it

Interessante Aussagen und Gedanken zum Thema Social TV und dessen Zukunft vom CEO des Social TV-Dienst Anbieters Miso.

Link: The Future of Social TV: It’s Not About the Check-In

In the end, TV isn’t going anywhere, and neither is the Internet, so they’ll have to find a way to live together.

Iljitsch van Beijnum beschreibt in einem aktuellen Artikel auf ars technica für IPTV relevante Techniken und  in welchen Zusammenhängen diese in Zukunft höchstwahrscheinlich genutzt werden.

Link: IPTV primer: an overview of the fusion of TV and the Internet

Zum Anfang mal ein paar harte Fakten und Zahlen zur Nutzung des World Wide Webs in Deutschland. Seit 1997 erheben ARD und ZDF Daten zum Thema und stellen die Ergebnisse auf einer eigenen Webseite vor. Eine gute Quelle um  sich einen grundlegenden Überblick über die aktuelle Situation in Deutschland zu verschaffen.

Link: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de